Ein neues Hundekissen

Hallo Ihr Lieben!

Vergangene Woche fiel mir beim Kruschteln (bei uns sagt man das so) eine alte Kinderbettdecke in die Hände. Spontan kam mir der Gedanke,  dass ich daraus ein neues Hundekissen nähen könnte. Also noch ein bisschen weiter gekruschtelt und zwei für diesen Zweck geeignete Stöffchen gefunden. Zufällig auch noch in den Farben, die ich liebe und die bei uns sehr häufig anzutreffen sind ;-).

decke1

Gestern war es dann soweit. Noch immer angeschlagen war ich ans Haus gebunden und die Vorstellung, den ganzen Sonntag nichts zu tun,  fand ich irgendwie nicht so klasse. Also habe ich zuerst mal eine Zeichnung gemacht, wie das Ganze aussehen soll und dann ging es auch schon ans Zuschneiden der Streifen.

decke2

Schnell waren die Streifen der einen Seite zusammengenäht.

decke3

Und auch die zweite Seite war ruck zuck fertig.  Damit es nicht so langweilig ist,  habe ich die zweite Seite von den Farben her genau umgekehrt gearbeitet.  Die Seiten geschlossen und noch schnell einen Reißverschluss eingenäht und fertig war das gute Stück.  Tadaaa!

decke4

Und die Rückseite…..

decke6

Dalia wollte sofort Probe liegen…

decke7

…passt und gefällt!

Könnte noch ein wenig größer sein, aber schließlich wollte ich ja etwas Vorhandenes verarbeiten und dafür bin ich ganz zufrieden!

Ich hoffe, Ihr hattet einen guten Wochenstart und grüße Euch herzlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s