Pizzakartoffeln vegan

Hallo zusammen!

Vergangene Woche habe ich in der Bibliothek in veganen Kochbüchern geblättert und dabei ein leckeres Rezept entdeckt. Heute in den Kühlschrank geschaut und festgestellt,  dass sich die Gemüsereste der vergangenen Woche genau zu dieser Leckerei verarbeiten lassen.

pizza1

Zuerst habe ich Paprika,  Lauch,  Champignons und getrocknete Tomaten kleingeschnibbelt und mit dem Mais vermischt. Dann mit Salz und Pfeffer gewürzt und 2 EL Olivenöl untergerührt.

pizza2

 Die Kartoffeln wurden gründlich gebürstet, getrocknet und in 1 cm dicken Scheiben auf einem Backblech ausgelegt.

pizza3

Als Topping habe ich eine vegane „Käse“ soße zubereitet.  Dazu mischt man 4 EL Olivenöl mit 3 EL Mehl und erhitzt diese Mischung bei mittlerer Stufe.  Wenn die Soße anfängt zu blubbern gibt man 1/2 TL Salz und etwa 150 ml Wasser dazu und lässt das Ganze eindicken.  Zum Schluss kommen noch Gewürze nach Geschmack dazu,  ich habe ein wenig Knoblauch und Paprikapulver dazugegeben.

pizza4

Jetzt war es Zeit,  die Kartoffelscheiben zu belegen.

pizza5

Nun ging es für 30 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen. Ich war ganz gespannt wie es nach dem Backen aussieht…mir hat es gefallen…. und geschmeckt hat es dazu noch super lecker!

pizza6

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Eure Susanne

Advertisements

2 Kommentare zu “Pizzakartoffeln vegan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s