Kerzenrestefresser

Hallo Ihr Lieben!

Ich liebe Kerzen und es vergeht kein Tag, an dem ich keine Kerze anzünde. Meistens nehme ich einfache, weiße Leuchterkerzen vom Schweden. Dabei bleibt immer ein kleiner Rest der Kerze übrig, den ich früher immer weggeworfen habe. Vor einiger Zeit habe ich angefangen,  die Reste zu sammeln, ohne jedoch genau zu wissen, was ich damit anfangen werde.

 Heute besuchten wir den Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt in Ditzingen und ich entdeckte etwas Wunderbares, einen sogenannten Kerzenrestefresser.

kerze1

Er besteht aus einer Keramikschale, die im Boden ein Loch hat, durch welches der Docht gezogen wird.  Die Schale liegt lose auf einem Fuß, der für einen stabilen Stand sorgt und den langen Docht beinhaltet.

Natürlich musste ich ihn heute Abend gleich ausprobieren und ich muss sagen, es funktioniert wunderbar.

kerze2

Ich bin froh, dass ich meine Kerzen nun restlos verwenden kann und dazu sieht es auch noch schön aus 🙂

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!

Eure Susanne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s